Poster: Experimentelle Nephrologie

 
Die Phosphat-vermittelte Induktion von GALNT3 stabilisiert kardiales FGF23 und trägt zu pathologischen kardialen Veränderungen bei
P118 

M. Leifheit-Nestler, I. Vogt, B. Richter, A. Grund, M. Wagner, M. Bariani, F. Eitner, T. Thum, O. Müller, D. Haffner; Hannover, Kiel

 
Menschliche Nierenorganoide als Modell für die Nephrotoxizität von Doxorubicin
P119 

J. Dilz, I. Auge, K. Groeneveld, S. Reuter, R. Schmauder, R. Mrowka; Jena

 
Caplacizumab hemmt schnell die von-Willebrand-Factor (VWF) -Thrombozyten-Interaktion: Pharmakodynamische Daten von gesunden Freiwilligen und Patienten mit erworbener thrombotisch-thrombozytopenischer Purpura (aTTP)
P120 

F. Callewaert, J. Minkue Mi Edou, R. de Passos Sousa; Diegem/BE, Ghent/BE, Lisbon/P

 
PK/PD-Modellierung und Simulationen unterstreichen die Bedeutung der intravenösen Initialdosis und des täglichen Dosierungsschemas mit Caplacizumab für Patienten mit erworbener thrombotisch-thrombozytopenischen Purpura (aTTP)
P121 

F. Callewaert, T. S. Sou, R. de Passos Sousa, M. L. Sargentini-Maier; Diegem/BE, Ghent/BE, Lisbon/P

 
Djub reguliert die Aktivität des Hippo Signalweges und ist wichtig für die Aufrechterhaltung der Nephrozyten-Schlitzmembran in Drosophila melanogaster und deren Funktionalität
P122 

K. Gilhaus, M. Krahn, H. Pavenstädt, B. Vollenbröker, D. O. Wennmann; Münster

 
Rolle des TGF-b Signalwegs in interstitiellen Zellen in zwei Modellen experimenteller Nierenfibrose in Mäusen
P123 

M. Fuchs, K. Broeker, J. Schrankl, N. Burzlaff, C. Willam, C. Wagner, A. Kurtz; Regensburg, Erlangen

 
Breite genetische Analyse offenbart diverse molekulare Ursachen für ADTKD-NOS
P124 

F. Wopperer, K. Knaup, T. Jobst-Schwan, A. Ekici, M. Schiffer, A. Reis, F. Pasutto, M. Wiesener; Erlangen

 
Effekte von Steroiden auf CD4+ T-Zellantworten in der humanen und experimentellen rasch progressiven Glomerulonephritis
P125 

J.-H. Riedel, L. Robben, H. J. Paust, Y. Zhao, T. B. Huber, T. Wiech, C. F. Krebs, U. Panzer; Hamburg

 
Untersuchungen zur Rolle des Transkriptionsfaktors Tcf21 bei der Transdifferenzierung von parietalen Epithelzellen zu Podozyten
P126 

F. Kliewe, A. Kuss, F. Siegerist, S. Schröder, S. Schordan, N. Artelt, F. Kindt, K. Amann, C. Daniel, M. Lindenmeyer, K. Endlich, N. Endlich; Greifswald, Erlangen, Hamburg

 
Induktion der renalen Zellalterung in vitro: Einfluss der genetischen Vielfalt des Mausstamms
P127 

C. M. Liao, V. C. Wulfmeyer, M. Swallow, C. Falk, H. Haller, R. Korstanje, A. Melk, R. Schmitt; Hannover, Bar Harbor/USA

 
Die Bedeutung von Filaminen für mechanisch gedehnte Podozyten
P128 

F. Kliewe, J. K. Greiten, A. Schnarre, N. Artelt, H. Rogge, S. Schröder, K. Amann, C. Daniel, M. Lindenmeyer, C. D. Cohen, K. Endlich, N. Endlich; Greifswald, Erlangen, Hamburg, München

 
Zytostatika beeinflussen die Genexpression von aKlotho und von FGF23, dem Fibroblastenwachstumsfaktor 23
P129 

S. Münz, M. Feger, M. Föller; Stuttgart

 
Glukokortikoide supprimieren die Bildung des Fibroblastenwachstumsfaktors 23 (FGF23)
P130 

M. Feger, F. Ewendt, J. Strotmann, H. Schäffler, D. Kempe-Teufel, P. Glosse, G. Stangl, M. Föller; Stuttgart, Halle/Saale, Rostock, Tübingen, Halle (Saale)

 
LATS2 reduziert die Expression von Ajuba Proteinen in Podozyten über eine Relokalisation von den fokalen Adhäsionen ins Zytoplasma
P131 

C. Cepok, D. Kamm, H. Pavenstädt, B. Vollenbröker, D. O. Wennmann; Münster

 
Untersuchung des ATF4-CHOP Signalwegs im Kontext von OSGEP assoziierten Erkrankungen in Podozyten und Drosophila melanogaster Nephrozyten
P132 

V. Krausel, L. Pund, T. Weide, H. Pavenstädt, M. Krahn, D. A. Braun; Münster

 
Der Verlust des Kernporenproteins NUP93 vermittelt Glomerulosklerose in der Maus
P133 

H. Bachir, S. Bayraktar, F. Bürger, V. Krausel, T. Weide, H. Pavenstädt, F. Hildebrandt, D. A. Braun; Münster, Boston/USA

 
CRISPR-induzierter Knockout der Ubiquitinligase Cullin 3 in humanen proximalen Tubuluszellen
P134 

L. Chen, S. Ziegler, N. Kabgani, C. Kuppe, J. Floege, J. McCormick, R. Kramann, T. Saritas; Aachen, Portland/USA

 
cFGF23 und nicht iFGF23 induziert endotheliale Dysfunktion in Hämodialysepatienten
P135 

T. Kunze, J. Koch, B. Fels, C. Vahldieck, W. Dam, J. van den Born, C. Fransen, K. Kusche-Vihrog; Lübeck, Groningen/NL

 
Evaluation von endogenen Zebrafisch-miRNA Referenzgenen in Abhängigkeit vom Stamm, Entwicklungsstadium und Nierenschadens-modell
P136 

T. Lange, F. Siegerist, A. Iervolino, T. M. Koppe, W. Zhou, K. Endlich, G. Capasso, N. Endlich; Greifswald, Ariano Irpino AV/I, New York/USA, Ariano Irpino/I

 
AT1R und ETAR sind unterschiedlich involviert in agonistischen Antikörper-vermittelten vaskulären Nierenerkrankungen
P137 

A. Philippe, R. A. Catar, C. Lücht, G. Kleinau, M. Szczepek, K. Budde, P. Scheerer; Berlin

 
Die Osmolyte NaCl und Harnstoff haben unterschiedliche Effekte auf die Zytokinproduktion von renalem Tubulusepithel
P138 

N. Brauns, A. M. Hüsing, M. Flechsig, T. Glomb, H. Haller, S. von Vietinghoff; Hannover, Bonn

 
Einfluss der MAPKBP1-Proteindomänen auf Proteinfunktion und Entstehung von Nephronophthise
P139 

C. Hartig, A. Ertel, L. Pöschla, J. Wenjun, E. Hantmann, L. Al-Abdi, F. S Alkuraya, J. Halbritter, R. Schönauer; Leipzig, Riyadh/SA

 
TrkC Defizienz im Nephron zeigt einen der diabetischen Nephropathie ähnlichen Phänotyp und reguliert die Igf1R Signaltransduktion
P140 

C. Lepa, S. Hoppe, A. Stöber, G. Ciarimboli, U. Neugebauer, M. Lindenmeyer, P. Boor, T. Weide, H. Pavenstädt, B. George; Münster, Hamburg, Aachen

 
Die Rolle von ATF4 als regulatorischer Stressfaktor in humanen Podozyten
P141 

L. Pund, V. Krausel, T. Weide, H. Pavenstädt, D. A. Braun; Münster

 
Einzel-Zell versus Einzel-Nukleus: Unterschiede im renalen Transkriptom nach Ischämie-Reperfusionsschaden
P142 

J. Sinning, S. Gaedcke, O. Dittrich-Breiholz, H. Haller, I. Sörensen-Zender, C. M. Liao, A. Helmke, P. Sen, S. von Vietinghoff, D. DeLuca, R. Schmitt; Hannover

 
Die Stabilisierung von Hypoxie-induzierbaren Faktoren führt zu tiefgreifenden epigenetischen Veränderungen in primären humanen Tubuluszellen
P143 

R. Krüger, M. Schiffer, J. Schödel, S. Naas; Erlangen

 
Eine stabil Luciferase exprimierende Zelllinie zur Identifizierung potentieller neuer PHD-Inhibitoren
P144 

M. Schauer, G. Schley, M. Brötsch, P. Klypina, M. Schiffer, N. Burzlaff, C. Willam; Erlangen

 
Rap1 ist essenziell für die Integrität der fokalen Adhäsionen und der Schlitzmembran
P145 

M.-L. Maywald, C. Lepa, L. Bertgen, H. Pavenstädt, B. George; Münster

 
Lösliche fms-like tyrosine kinase-1 (sFlt-1) verursacht Schäden an der endothelialen Glycocalyx
P146 

A. Schulz, B. Hesse, K. Beul, A.-H. Lukasz, G. S. Di Marco, M. Brand; Münster

 
Eine LMNA-Genvariante verursacht fokal-segmentale Glomerulosklerose durch Dysbalance TGF-ß1-abhängiger Signalwege
P147 

S. Sewerin, C. Aurnhammer, C. Hartig, C. Vigouroux, M. Eriksson, W. Antonin, R. Schönauer, J. Halbritter; Leipzig, Paris/F, Stockholm/S, Aachen

 
Akkumulation von Alpha Synuclein verursacht die lysosomale Dysfunktion der Fabry Podozytopathie
P148 

F. Braun, A. Abed, M. Woidy, D. Sellung, Y. Eikrem, N. Wanner, K. von Cossel, N. Muschol, S. Gersting, A. Muntau, O. Kretz, B. Najafian, C. Tøndel, M. Mauer, T. Bork, F. Grahammer, W. Liang, T. Eierhoff, W. Römer, H.-P. Marti, V. G. Puelles Rodriguez, C. Schell, T. B. Huber; Hamburg, Freiburg, Bergen/N, Seattle/USA, Minneapolis/USA, Münster

 
Die Behandlung von seneszenten murinen und humanen Nierenzellen mithilfe von Senolytika
P149 

J. Werner, C. Kuppe, N. Kabgani, A. Babler, L. Chen, R. Kramann, T. Saritas; Aachen

 
Eine Coronin 1a Defizienz verändert den Erkrankungsverlauf und die immunologische Antwort im Tiermodell der nephrotoxischen Serumnephritis in Mäusen
P150 

M. Latk, C. Starke, F. Gembardt, J. Sradnick, C. Daniel, W. Tonnus, A. Linkermann, C. Hugo; Dresden, Erlangen

 
Das proteasomale Abbausystem spielt eine wichtige Rolle für die Funktion der glomerulären Filtrationsbarriere
P151 

W. Sachs, F. Hatje, U. Wedekind, M. Sachs, S. Zielinski, J. Brand, M. Rinschen, O. Kretz, C. Meyer-Schwesinger; Hamburg, Freiburg

 
3D Analyse von Immunofluoreszenzfärbung in optisch geclearten Mausnieren
P152 

F. Kessel, S. Meister, J. Radde, H. Kröger, P. Arndt, J. Sradnick, V. Todorov, C. Hugo; Dresden

 
Entschlüsselung der renalen renin lineage Zellpopulation in Reporter-Mauslinien
P153 

K. Heilemann, F. Kessel, A. Steglich, C. Hugo, V. Todorov; Dresden

 
Cyclosporin A, aber nicht Tacrolimus, verursacht Stress des endoplasmatischen Retikulums und Apoptose in kultivierten Nierenzellen
P154 

D. E. Yilmaz, K. Kirschner, H. Demirci, H. Scholz, S. Bachmann, K. Mutig; Berlin

 
Fibronektin ist von Bedeutung für die tubuläre und glomeruläre embryonale Nierenentwicklung
P155 

K. Skoczynski, A. Kraus, M. Schiffer, K. Elsner, E. Tamm, B. Buchholz; Erlangen, Regensburg

 
Guadinyliertes Apolipoprotein C3 (ApoC3) induziert renale und vaskuläre Schädigung bei CKD
P156 

S. Schunk, J. Hermann, S. Triem, T. Sarakpi, M. Lellig, E. Becker, R. Kramann, P. Boor, J. Jankowski, D. Fliser, V. Jankowski, T. Speer; Homburg/Saar, Aachen

 
Die kleine GTPase Rab7 und endo-lysosomaler Transport in Podozytenschädigung und Glomerulosklerose
P157 

K. Vöing, U. Michgehl, S. Waimann, D. A. Braun, B. George, T. Weide, H. Pavenstädt; Münster

 
Das nephrotische Syndrom führt zur Anämie durch Veränderungen der Lebensdauer, der Morphologie sowie des Metabolismus der Erythrozyten
P158 

R. Bissinger, T. Nemkov, A. d´Alessandro, B. Bohnert, D. Essigke, M. Wörn, L. Schaefer, M. Xiao, Z. Kalo, L. Kong, S. Qadri, F. Artunc; Tübingen, Aurora/USA, Hamilton/CDN

 
Epithelzellmodelle zur Untersuchung der Zystenbildung bei PKD
P159 

F. Hassan, T. Pokrant, J. Scholz, B. Buchholz, J. Faix, D. Haffner, W. H. Ziegler; Hannover, Erlangen

 
Untersuchung polyzystischer Nieren in einem Pkdh1-Knockout Modell der Maus
P160 

J. Fox, H. Zaatiti, W. Gantowski, F. Hassan, R. Pichler, S. Lienkamp, D. Haffner, W. H. Ziegler; Hannover, Freiburg, Zürich/CH

 
Identifikation der im nephrotischen Syndrom relevanten Serinproteasen im Urin von Patienten und Mäusen mittels Aprotinin-Pulldown-Proteomics
P161 

M. Wörn, K. Boldt, M. Ueffing, F. Artunc; Tübingen

 
Komplementaktivierung im Zeitverlauf eines Ischämie/Reperfusionsschadens
P162 

E. Vonbrunn, N. Cordasic, T. Ries, S. Söllner, M. Büttner-Herold, K. Amann, C. Daniel; Erlangen

 
L72P-Variante des Angiotensin-II-Rezeptors modelliert die Rezeptorexpression und ist mit einer verminderten Ansprechrate auf pharmakologische Rezeptorblockade assoziiert
P163 

C. Lücht, R. A. Catar, P. Scheerer, G. Kleinau, M. Szczepek, D. Seelow, A. Müller, H. Graßhoff, G. Riemekasten, K. Budde, A. Philippe; Berlin, Lübeck

 
Das GBM modifizierende Enzym P3H2 verursacht eine Glomerulopathie vom Typ der dünnen Basalmembran
P164 

H. Aypek, C. Crisp, O. Kretz, K. Amann, K. Benz, H. Schlüter, V. G. Puelles Rodriguez, C. Bergmann, T. B. Huber, F. Grahammer; Hamburg, Erlangen, Freiburg

 
Renale Denervation verstärkt LPS- und antikörpervermittelte Nephritis, aber schützt vor Pyelonephritis
P165 

A. Böhner, A. M. Jacob, C. Heuser, N. E. Stumpf, A. Effland, Z. Abdullah, C. Meyer-Schwesinger, S. von Vietinghoff, C. Kurts; Bonn, Hamburg

 
MORG1 und seine Rolle in der murinen Embryonalentwicklung
P166 

S. Wulf, I. Löffler, G. B. Wolf; Jena

 
Die Rolle von MORG1 bei akuten und chronischen Nierenschädigungen
P167 

E. Jankowski, S. Wulf, N. Ziller, G. B. Wolf, I. Löffler; Jena

 
Aus Urin isolierte renale Tubulusepithelzellen haben immunmodulatorisches Potential und können direkt BKV-spezifische T-Zell-Antworten induzieren
P168 

T. Roch, P. Wehler, A. Müskes, C. Thieme, I. E. Neumann, T. Vollmer, L. Anthofer, K. V. Schmidt, A. Blazquez-Navarro, M. Anft, P. Reinke, U. Stervbo, T. H. Westhoff, N. Babel; Herne, Berlin

 
Protektives Potential des Erythropoietin-Analogons Continuous Erythropoietin Receptor Activator (CERA) bei diabetes-induzierten Nierenschädigungen
P169 

A. Lübbe, N. Ziller, G. B. Wolf, I. Löffler; Jena

 
Kollagen-VIII abhängige Geschlechtsunterschiede bei der Diabetes-Induktion im Mausmodell
P170 

I. Löffler, G. B. Wolf; Jena

 
Kollagen-VIII abhängige Geschlechtsunterschiede bei diabetes- und TGF-ß1-induzierten Nierenschäden
P171 

N. Ziller, G. B. Wolf, I. Löffler; Jena

 
Assoziation von PAR2-Antikörpern mit dem Behandlungserfolg bei metastasierendem Nierenzellkarzinom
P172 

A. Dörr, H. Zhao, A. Philippe, K. Budde, G. Moll, A. Flörcken, R. A. Catar; Berlin

 
Die Proteinase 3 - alpha1-Antitrypsin Beziehung in der ANCA Vaskulitis
P173 

M. Ebert, U. Jerke, C. Eulenberg-Gustavus, D. Jenne, M. Bieringer, S. Elitok, K.-U. Eckardt, A. Schreiber, A. Salama, R. Kettritz; Berlin, München, Potsdam, London/UK

 
Die Rolle der extrazellulären Urinvesikel als molekularer Fingerabdruck des Podozytenschadens in der MN
P174 

K. Lahme, G. Gloede, K. Deheshwar, O. Kretz, D. Loreth, S. Zielinski, S. Liu, F. Braun, T. B. Huber, C. Meyer-Schwesinger; Hamburg

 
Entwicklungsverlauf des Organoid Proteoms zeigt Modellpotential und Einschränkungen
P175 

M. Lassé, P. Brandts, S. Eddy, J. L. Harder, M. Rinschen; Hamburg, Ann Arbor/USA

 
Generierung eines 3-dimensionalen Ko-Kulturmodels zur Untersuchung glomerulärer Funktionen ex vivo
P176 

V. Rose, N. Sopel, A. Ohs, C. Warnecke, A. Kraus, L. Kling, M. Schiffer, J. Müller-Deile; Erlangen, Forchheim

 
FRMD3/Protein 4.1O verstärkt Glukose-abhängig das Hippo Signalling
P177 

E. Königshausen, L. Matten, S. Rieckmann, T. E. Vienken, T. Wiech, L. C. Rump, L. Sellin; Düsseldorf, Hamburg

 
ROS abhängige Induktion vaskulärer Kalzifizierung durch das Urämietoxin Interleukin 1ß
P178 

J. Herrmann, M. Tölle, A. Greco, K.-U. Eckardt, M. van der Giet, M. Tölle-Schuchardt; Berlin

 
Angiotensin II verstärkt die Nephrin Endozytose über p42/44
P179 

E. Königshausen, U. Zierhut, M. Rütze, L. C. Rump, L. Sellin; Düsseldorf

 
Bag3 als potenzieller Mechanoprotektor im Podozyten der Niere I. Plagmann, M. Rinschen, K. Heinlein, J. Degenhardt, D. Unnersjö-Jess, S. Köhler, B. Schermer, T.
P180 

Benzing; Köln, Hamburg, Edinburgh/UK

 
Dezellularisierung von Präzisionsschnitten aus Rattennieren - Anwendung physikalischer und chemischer Methoden
P181 

H. Salti, L. Kramer, S.-C. Nelz, M. Lorenz, D. Schwerdt, S. Mitzner, R. Wasserkort; Rostock, Wismar

 
Typ III Interferone fördern die Pathogenese der Lupus Nephritis in MRL Faslpr Mäusen
P182 

M. Meineck, K. Kommer, S. Linsel, L. Schmidtke, T. Möckel, S. Saurin, A. Pautz, A. Schwarting, J. Weinmann-Menke; Mainz

 
Protein 4.1O verbindet Polycstin-1 mit dem Aktin-Zytoskelett und moduliert Hippo signaling
P183 

T. E. Vienken, E. Königshausen, L. C. Rump, L. Sellin; Düsseldorf

 
Mitochondriale Angiotensin-Typ-2 Rezeptoren stimulieren Überleben, hemmen Zellproliferation und mitochondriale ROS Produktion von HK-2 Zellen nach Angiotensin II- und Glukosestimulation
P184 

E. Clark, G. Krasniqi, B. A. Amoah-Danful, S. Hoffmann; Mannheim

 
Die Zytotoxizität von Risikovarianten des humanen APOL1 Gens ist abhängig von ER Stress
P185 

L. Gerstner, M. Chen, L. L. Kampf, J. Milosavljevic, K. Lang, M. Helmstädter, T. Hermle; Freiburg

 
Veränderung der Lysosomenhomöostase bei FSGS und mechanischem Stress in Podozyten
P186 

J. Promnitz, M. Saudenova, F. Kliewe, N. Endlich, F. Theilig; Kiel, Greifswald

 
In vitro Charakterisierung der Toxizität von AL-Fibrillen in primären Nierenzellen
P187 

N. Krieglstein, J. Bauer, M. Fändrich, C. Daniel, K. Amann; Erlangen, Ulm

 
Erforschung der Pathomechanismen des Morbus Fabry durch Nierenorganoide und engineered heart tissue aus induzierten pluripotenten Stammzellen von Patient:innen
P188 

S. Laufer, M. N. Wong, F. Haas, N. Liaukouskaya, K. von Cossel, L. Förster, B. Lohmöller, L. Blomberg, C. Kurschat, N. Wanner, N. Muschol, V. G. Puelles Rodriguez, T. B. Huber, A. Hansen, F. Braun; Hamburg, Köln

 
Restriktion und Umsatz der Schlitzmembran werden in den Nephrozyten von Drosophila durch unterschiedliche Transportwege der Endozytose kontrolliert
P189 

K. Lang, J. Milosavljevic, M. Helmstädter, G. Walz, J. Poulton, T. Hermle; Freiburg, Chapel Hill, NC/USA

 
Podozyten-spezifische Extrazellularvesikel als Mittel der interzellulären Kommunikation im Glomerulus
P190 

A. Pape, K. Teicher, I. Homeyer, V. Oberüber, A. Obser, K. Deheshwar, N. Wanner, C. Meyer-Schwesinger, V. G. Puelles Rodriguez, T. B. Huber, F. Braun; Hamburg

 
ApoL1 Splice-Varianten zeigen unterschiedliche ER Orientierungen
P191 

D. Müller, J. Niehues, H. Pavenstädt, T. Weide; Münster

 
Pals1- ein Schlüsselprotein der tight-junction Bildung
P192 

A.-C. Groh, S. Kleimann, H. Pavenstädt, T. Weide; Münster

 
Rolle der extrazellulären Domäne von Crumbs2 in der Entstehung zellulärer Verbindungen
P193 

A. Möller-Kerutt, A.-C. Groh, T. Weide, H. Pavenstädt; Münster

 
ER Stress löst gestörten Transport des Schlitzmembranproteins Crumbs2 aus
P194 

A. Möller-Kerutt, B. Schönhoff, H. Pavenstädt, T. Weide; Münster

 
Hinweise auf eine differentielle Regulation des MORG1-Promotors durch Hypoxie und PHD-Inhibitoren in HEK293-Zellen
P195 

T. Bondeva, Jena; G. B. Wolf, Jena

 
Die Entstehung renaler Zysten aufgrund eines Pkd1 Verlusts ist abhängig von cAMP
P196 

J. Scholz, A. Kraus, K. Skoczynski, M. Schiffer, S. Grampp, J. Schödel, B. Buchholz; Erlangen

 
Effekt von IL-17A auf die oxidativen Stress vermittelte Verkalkung der Gefäßwand
P197 

A. Greco, M. Tölle-Schuchardt, K.-U. Eckardt, M. van der Giet, M. Tölle; Berlin

 
Fibronektin und seine Rolle in polyzystischen Nierenerkrankungen
P198 

K. Elsner, S. Seibold, L. Herrnberger-Eimer, E. Tamm; Regensburg

 
sGC-Aktivator Runcaciguat erweitert die glomerulären Nierenarterien unter Bedingungen von Stickoxidmangel und inaktiviertem / oxidiertem sGC
P199 

M. Xu, T. Schomber, J. R. Krähling, M. G. Hahn, P. B. Persson, F. Eitner, P. Sandner, A. Bénardeau, A. Patzak; Berlin, Wuppertal

 
Expression des Adhäsions-G-Protein-gekoppelten Rezeptors ADGRG6 in der Entwicklung und Erkrankung der Niere
P200 

S. Cazorla Vazquez, C. Daniel, F. Pfister, S. Bertz, K. Amann, F. Engel; Erlangen

 
3D-Visualisierung der neonatalen Glomerulogenese im PodoTRAP Modell durch vereinfachten Tissue-Clearing Ansatz
P201 

M. Preussner, A. Hofmeister, S. Bedenbender, K. Roth, U. Steinhoff, I. Grgić; Marburg

 
Konzentrationsänderungen von kettenlängenspezifischen Ceramiden in fibrotischen humanen und murinen Nieren
P202 

T. S. Eckes, S. Trautmann, S. Djudjaj, S. Bayer, S. Patyna, S. Schwalm, S. Gauer, D. Thomas, L. Schaefer, P. Boor, A. Koch, J. M. Pfeilschifter; Frankfurt a. M., Aachen

 
Il33 und der Il-33 Rezeptor ST2 in der Nephrotoxic Serumnephritis
P203 

K. Artinger, C. Schabhuettl, C. Krallinger, A. Kirsch, I. Aringer, P. Eller, A. McKenzie, A. R. Rosenkranz, K. Eller; Graz/A, St.Poelten/A, Cambridge/UK

 
In Vitro Metabolism und die Wirkung von Urolithin A auf die kultivierten Mauspodozyten
P204 

M. Kotewicz, B. Lewko, S. Godlewska, M. Krauze-Baranowska, L. Kalinowski; Gdansk/PL

 
Der Verlust der Sphingosinkinase 2 erhöht die Wilm-Tumorsuppressor-Gen-1- und Nephrin-Expression in Podozyten und schützt vor Streptozotocin-induzierter Podozytopathie und Albuminurie bei Mäusen
P205 

F. Imeri, B. Stepanovska Tanturovska, S. Schwalm, S. Saha, J. Zeng-Brouwers, H. Pavenstädt, J. M. Pfeilschifter, L. Schaefer, A. Huwiler; Bern/CH, Frankfurt a. M., Münster

Zurück