Samstag, 25.09.2021

11:00 - 12:15

Saal 7

Gefäßzugang in der Hämodialyse

Moderation: M. Hollenbeck, Bottrop; K. Schlieps, Berlin

11:00
„Save the veins for fistula“ – Ist das Konzept heute noch ausreichend?
 

T. M. Meyer, Braunschweig

11:20
Klinge oder Strom – wer macht den besseren Dialyse-Shunt?
 

R. Shahverdyan, Hamburg

11:40
Durchführbarkeit, Sicherheit und Funktionalität einer Sonographie-gesteuerten Anlage von Vorhofkathetern (Demerskathetern) zur Hämodialyse
FV19 

M. Kächele, L. S. Schulte-Kemna, L. Bettac, H. Herrmann, A. Brandt, U. Ludwig, R. J. van Erp, B. Schröppel; Ulm

11:50
Intervention bei Shuntdysfunktion – Argumente für eine interventionelle Therapie
 

D. Hentschel, Boston/USA

Zurück